2. Quali Schweizermeisterschaft Jugend Seuzach

Der zweite Qualifikationswettkampf zu den Schweizermeisterschaften der Kategorien P2 und P3 fand am vergangenen Samstag, 7. Mai und Sonntag 8. Mai 2016 in Seuzach statt.

 

Eridania, Mattea, Anna und Ramona nahmen an diesem Wettkampf teil und zeigten ihre Übungen (ohne Handgerät, mit Seil, Ball und Keulen), die sie in hunderten von Trainingsstunden eingeübt haben.

Eridania, die in der Kategorie P2 startete, platzierte sich nach den Übungen ohne Handgerät und mit dem Seil auf dem sensationellen 12.Platz. In der Übung mit dem Ball, die nur die besten 20 Gymnastinnen vortragen durften, hatte Eridania etwas Pech und belegte aber den guten 16. Schlussrang.

 

Ramona (Kategorie P3) schaffte mit drei tollen Übungen den Sprung unter die besten 23 Gymnastinnen und durfte ihre Übung mit den Keulen turnen. Mit dem sehr guten 20. Rang verbesserte sie sich gegenüber der ersten Quali in Le Landeron um 9 Plätze. Ihr fehlten in der Endabrechnung nur vier Plätze zur Teilnahme an den Schweizermeisterschaften.

 

In der gleichen Kategorie zeigte Anna zwei gute Übungen, ohne Handgerät und mit dem Seil. Trotz grossem Pech in der Übung mit dem Reif verbesserte sich Anna um einen Rang gegenüber der ersten Quali und belegte den 34. Schlussrang.

 

Mattea qualifizierte sich mit vier tollen Übungen und dem 7. Schlussrang für die Schweizermeisterschaften Mitte Juni in Genf. Dort wird sie die RG Chur in der Kategorie P3 vertreten und mit dem Regionalen Leistungszentrum Ost in der Gruppe an den Start gehen.

 

Herzliche Gratulation zu den tollen Leistungen!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Stein (Montag, 09 Mai 2016 14:00)

    Gratulation,

    Hallo ihr lieben ihr seid super.
    Mattea für die SM in Genf viel Erfolg und toi,toi,toi.

    LG Sarah, Steffi, Andre