1. Qualifikationswettkampf Junioren und Senioren in Le Landeron

1. Qualifikationswettkampf Junioren und Senioren in Le Landeron

 

Am 22. und 23. April fanden in Le Landeron die 1. Qualifikationen für die Schweizermeisterschaften Juniorinnen und Seniorinnen statt. Von der RG Ems starteten zwei Gymnastinnen. Dies waren Ramona Gehring in der Kategorie P4 Einzel Juniorinnen und Sarah Stein in der Kategorie P5 Einzel Juniorinnen.

 

 

Ramona Gehring startete in der Kategorie P4 Einzel Juniorinnen. Sie zeigte sehr gute und konstante Übungen mit dem Ball, den Keulen, dem Band und mit dem Reif. Somit erreichte Ramona am Ende des Wettkampftages einen sehr guten 6. Rang. Um sich für die SM im Einzelwettkampf zu qualifizieren, muss Ramona unter den ersten sechs Turnerinnen bleiben. Dies entscheidet sich bei der 2. Qualifikation. Sie hat eine sehr gute Ausgangslage dafür.

 

Sarah Stein startete in der Kategorie P5 Einzel Juniorinnen. Auch Sarah muss durch zwei Qualifikationswettkämpfe, Sarah müsste unter die ersten 12 kommen, damit sie an die Schweizermeisterschaft gehen kann. Am Samstag lag sie nach den Übungen mit dem Reif und dem Band auf dem 13. Zwischenrang. Am Sonntag folgten dann noch die Übungen mit dem Ball und den Keulen wo sie die Nerven verlor und Geräteverlust in Kauf nehmen musste. Sie erreichte am Ende des Wettkampftages aber trotzdem noch den guten 14. Rang. Auch diese Rangierung ist eine gute Ausgangslage für den 2. Qualifikationswettkampf in Thun.

 

Beim Gruppenwettkampf in der Kategorie Jugend G1 werden auch Qualifikationen für die Teilnahme an der SM durchgeführt.

Am Sonntag fand die Qualifikation des Gruppenwettkampfes G1 statt. Insgesamt waren 18 Gruppen am Start. Die Gruppe zeigte zwei sehr konstante Übungen und erreichten den 11. Rang. Wir hoffen sehr, dass sie sich bis zur 2. Qualifikation in Thun noch steigern können. Sie müssten unter die ersten zehn kommen, damit sie sich für die SM qualifizieren.