2. Qualifikation Schweizer Meristerschaft

2. Qualifikationsmeisterschaften Jugend P2 und P3 in Basel vom 13./14.  Mai und 2. Quali Junior-/Seniorinnen P4 und P5 sowie Gruppe Jugend G1 in Thun vom 27./28. Mai

 

Ramona Gehring qualifizierte sich in der Kategorie P4 mit dem 6. Rang für die Schweizer Meisterschaften am 10./11. Juni in Bülach. Herzliche Gratulation!

Knapp nicht qualifizieren konnten sich die Gruppe G1 mit dem 12. Rang. 

Juniorinnen / Seniorinnen in Thun

Ramona Gehring startete in der Kategorie P4 Einzel Juniorinnen. Sie zeigte sehr gute und konstante Übungen mit dem Ball, den Keulen, dem Band und mit dem Reif. Somit erreichte Ramona am Ende des Wettkampftages den 7. Rang. Zusammen mit dem 6. Rang der ersten Qualifikation in Le Landeron qualifizierte sie sich somit für die Schweizer Meisterschaft in Bülach. Leider konnte sich Sarah Stein in der Kategorie P5 Einzel Juniorinnen mit dem 15. Schlussrang aus beiden Qualifikationen nicht für die SM qualifizieren. Ebenfalls nicht dabei ist Joline Reumer. Sie war geplagt von Heuschnupfen und war an der Hand verletzt. Schade ist auch, dass die Gruppe Jugend G1 den Einzug in die Schweizer Meisterschaften leider knapp verpasst hat. Sie landeten am Schluss auf dem 12. Rang.

 

Juniorinnen in Basel

Chantal Reumer und Luisa Gruber zeigten in der Kategorie P2 zuerst die Ballübung, welche bei Chantal Reumer ziemlich fehlerfrei verlief und gut benotet wurde. Luisa hatte etwas Pech mit der Übung wobei ihre Note dementsprechend tief ausfiel. Eridania Terrero Reynoso und Anna Pedolin starteten mit der o.Hg Übung. Diese gelang ihnen gut. Beide haben sich gegenüber der 1. Quali gesteigert. Danach kam bei Eridania die Bandübung. Sie startete am Anfang gut, hat aber zum Ende total die Kontrolle über das Band verloren und musste improvisieren. Anna musste sich zuerst mit der Seilübung beweisen und zeigte eine solide Leistung. Nun mussten Eridania und Anna noch ihre letzte Übung vom Samstag turnen. Eridania mit dem Seil. Anna startete danach mit dem Band. Da diese Noten zu tief ausfielen, haben sich leider beide nicht für die 80% mit der Reifübung am Sonntag qualifiziert. Luisa Gruber und Chantal Reumer starteten in der Kategorie P2 o.Hg. Leider konnten auch sie sich nicht für die 80% qualifizieren. Chantal Reumer ist ihre o.Hg Übung gut gelungen und sie durfte somit die dritte Übung mit dem Seil zeigen. Diese verlief ihr nicht ganz fehlerfrei.

Leider qualifizierten sich keine der Gymnastinnen für die Schweizer Meisterschaft in Bülach.