SG Meisterschaften in Balgach

Erfolgreich bei der SG-Meisterschaft in Balgach

 

Am vergangenen Wochenende nahmen die 18 jüngsten Gymnastinnen der RG Ems an der St. Galler Meisterschaft der Rhythmischen Sportgymnastik teil. Alle Turnerinnen absolvierten ihre Übungen mit grossem Einsatz und Engagement. 

 

n der Kategorie P1, in der sich die Jahrgänge 2010 und jünger präsentieren durften, traten Maria, Jeanne, Iria, Tendol, Laura, Jamilla, Juliana, Selina und Luna auf. Sie zeigten ihre Übung ohne Handgeräte. Alle Mädchen zeigten eine solide Leistung. Tendol und Iria gelang es sogar sich in den vorderen Rängen, die mit einem Diplom ausgezeichnet wurden, zu platzieren.

 

In der stark vertretenen Kategorie P2, gingen Milea, Mia, Anna – Lorena, Carolina, Lhadon, Aurelia, Sheyenne und Cecilia an den Start. Auch durch diese Mädchen, welche ihre Übungen mit Ball und ohne Handgeräte zeigen durften, war die RG Ems mit elegant geturnten Präsentationen vertreten. Die Konkurrenz war gross – trotz allem gelang es Mia sich die Silbermedaille zu sichern, dicht gefolgt von Milea auf dem dritten Rang. Auch die Mädchen des Jahrgangs 09, welche als Jüngere der Kategorie an den Start gingen, dürfen mit ihren gezeigten Übungen zufrieden sein.

 

Als Älteste Turnerinnen der RG Ems an diesem Wettkampf zeigten sich Eridania und Chantal in der Kategorie P3. Beide Gymnastinnen turnten mit Präzision und enormer Ausstrahlung. Ihre Übungen mit dem Seil und ohne Handgeräte waren eine Freude für uns zum miterleben. Diese zeigte auch das Ergebnis, auf das beide Mädchen stolz sein dürfen. Eridania erturnte sich die Bronzemedaille, Chantal dicht auf ihren Fersen, auf dem 4. Rang. 

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Gymnastinnen!  

 

Sportliche Erfolge 

folgende Sportlerinnen haben dabei Podestplätze im Einzel- und Gruppenwettkampf erreicht;

Rangliste 

Fotos: hier

Kommentar schreiben

Kommentare: 0